25 Jahre Krakauer Franziskaner in Kirchhain

Die Kirchengemeinde St. Elisabeth in Kirchhain will mit den Franziskanerpatres beim diesjährigen Fest des Hl. Franziskus das „Te Deum laudamus“ zum Dank erklingen lassen. 

Nachdem, am 27. August 1995 die Fuldaer Franziskaner in Kirchhain verabschiedet wurden, haben die Franziskaner der Krakauer Provinz die Seelsorge übernommen und damit die franziskanische Spiritualität und Präsenz in Oberhessen bis heute weitergepflegt. Die Corona-Pandemie hat verhindert das Jubiläum 2020 zu begehen. 

Am Vorabend des Hl. Franziskus, am 03.Oktober 2021, ist um 17.00 Uhr die Hl. Messe mit dem Bischof Dr. Michael Gerber, dem Provinzial der Krakauer Provinz Pater Teofil Czarniak ofm und dem Provinzial der deutschen Provinz, Dr. Cornelius Bohl ofm. Anschließend findet im Klostergarten ein Stehempfang statt. 

Am 4. Oktober ist um 18.00 Uhr die Hl. Messe zu Ehre des Hl. Franziskus. An diesem Festtag werden auch die Reliquien des Hl. Franziskus zum persönlichen Gebet ausgesetzt.

Anmeldemöglichkeiten 

Bitte melden Sie sich für dieses Fest und den Besuch des Gottesdienstes an. Dies können Sie über die Pfarrbüros in Kirchhain und in Anzefahr tun. Alle nötigen Infos dazu, wie Telefonnummern und Öffnungszeiten finden sie hier.